Action!

3...2...1... Feuer frei war das Motto des tollen Actionworkshops welchen ich zuletzt besuchen durfte.

 

Gleich vorweg ein herzliches Dankeschön an die Fa. Foto Köberl sowie Sony Österreich welche mir es ermöglicht haben teilzunehmen.

 

Vor dem Workshop macht man sich natürlich Gedanken und stellt sich vor, was da so passieren könnte? Und dann kommt es einfach noch viel besser. Der Tag war vollgepackt mit tollen Sets, die sich im Tagesverlauf einfach immer weiter steigerten. Ein super Austausch mit den anderen Teilnehmern war ebenfalls gegeben, sodass jeder die Möglichkeit hatte soviel wie möglich für sich persönlich mitzunehmen.

 

Als Abschluss dann noch ein großes Set mit vielen Flammen, Explosionen und jeder Menge Darstellern. Alles in allem ein super toller Tag, der einem Bilder beschert die man vermutlich so schnell nicht mehr bekommen wird.

Hier das ganze Ausmaß der Verwüstung :-)

Schönen Sonntag

Michael

 

Credits:

Organisation & Inszenierungen:

Markus Weilguny & Mathias Kniepeiss

Special Effects:

Philippe Michel Christian Kelch - massive.fire.at

Joe Toedtling - Stunt-Factory.com
Gernot Peroutka - Sprengschule.at

Markus Weilguny - Fighting for Film

Location:

AVbaby Medienstudios - Stefan Schmid

Make up: Margot Kent

Assistents + making of: Phil Ipp Philographics

Videographer: Lauren Klocker
Journalistischer Beitrag: Heidi Grager
Hair burn: Tom Weilguny
Tänzerin und Bodyburn: Bernadette Kizik
Krieger: Markus Weilguny

Große Actionsszene: Joe Tödtling, Bernadette Kizik, Markus Weilguny, Igor F. Petkovic

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0