Fotos in Unterwäsche trotz Problemzonen

In einem etwas älteren Blogbeitrag hab ich es als Herzensprojekt bezeichnet, und genau das ist es auch immer noch. Mindestens 1-2 mal im Jahr nehme ich mir die Zeit, um bei einem Shooting speziell auf dieses Thema einzugehen. Ich finde es wichtig, dass nicht nur "perfekte" Bilder gezeigt werden, sondern auch mal Problemzonen zu sehen sind.

 

Unterwäsche Fotos tortz Problemzone

 

Zu 99% fotografiere ich Frauen, die sich das erste Mal in Unterwäsche vor die Kamera stellen, und ziemlich oft bekomme ich die Frage, ob das auch mit Problemzonen/Narben geht. Ja, warum denn nicht? Ich finde sogar, dass man diese fotografisch festhalten sollte. Oft erinnern uns diese ja eigentlich an was Schönes, an eine Schwangerschaft zum Beispiel. So auch im Fall von Barbara. Sie war zweimal zum Babybauchshooting bei mir und hat zwei tolle Kinder. Aus der Schwangerschaft ist Ihr jedoch der Bauch geblieben, und Sie hat nicht gezögert uns diesen zu zeigen. Dafür habe ich größten Respekt, und ich finde es toll, wie sie zu Ihrem Körper steht. Noch schöner ist es, dass ich diese kleine Story auch mit euch teilen darf, und so vielleicht auch andere den Mut finden, sich vor die Kamera zu trauen.

 

So eine Boudoirserie besteht wie oben schon beschrieben natürlich nicht nur aus solchen Bildern, und daher möchte ich Euch liebend gerne einen kleinen Einblick in die ganze Serie geben. Wir hatten übrigens richtig Spaß beim Shooting, eine kleine Zutat, die für natürliche Fotos ganz wichtig ist :)

 

Sag mir gerne in den Kommentaren ob Dir die Bilder gefallen, und ob Du Dir trotz Problemzone ein erotisches Fotoshooting zutrauen würdest?

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Helga Muhri (Montag, 05 Dezember 2022)

    Ich finde einfach alles super weil kein Mensch perfekt ist du sie aber gekonnt in Szene setzen kannst � weiter so �������� mir gefallen wirklich alle ☺️

  • #2

    Elke (Montag, 05 Dezember 2022 21:37)

    Gefällt mir sehr gut dass du auch Mal Bilder zeigst die nicht der Norm entsprechen. Danke �